Büchershop Bärenzeit Verlag München

"Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."
Friedrich Nietzsche

Über den Bärenzeit Verlag München publiziere ich meine Bücher: Druckdateien werden selbst erstellt (Text, Fotos, Layout), gedruckt und veröffentlicht über BoD (Books on Demand).


Produktübersicht


Produktinformationen

© colematt www.fotosearch.de
© colematt www.fotosearch.de

Sie sind neugierig auf historisches Geschehen mit abwechslungsreichen fotografischen Impressionen "der anderen Art"?

Die bärigen Publikationen erwecken die Kameraden von einst und heute zum Leben, setzen sie in Bärenbüchern knuddelig in Szene und sorgen mit scharfsinnigen Textportraits zugleich für interessante historische Hintergrundinformationen zur Zeitgeschichte und zu den einzelnen BärSönlichkeiten.

 

Bärige Bücher gehören ebenso zur bärigen Lebensfreude wie das Versenden bäriger Postkarten an Familienmitglieder, liebe Freunde, Kollegen oder Jeden, der sich an Teddybären und Co erfreuen kann.

Deshalb gibt es jetzt auch Postkarten mit bezaubernden Motiven.

 

Meine Fachbücher behandeln aktuelle Themen des Managements und beschreiben die Vor- und Nachteile der Digitalen Transformation mit dem Menschen im Mittelpunkt.

Fachlich fundiert, kritisch beleuchtet und mit der Erfahrung aus langjähriger Managementverantwortung in Unternehmen und Behörden geschrieben, ergänzt um launige Betrachungen und Illustrationen über die Symbiose von Mensch und Bär. Mehr hierzu auf der meiner Management-Webseite.

 

In eigener Sache: Meine Bücher zeichnen sich durch besondere Fotos und Grafiken aus, die TeddyBären und ihre Freunde gekonnt in Szene setzen: im Fotolabor oder an Originalschauplätzen. Die Konvertierung in EBooks bringt keine Übereinstimmung von Foto und Text. Deshalb habe ich mich entschlossen, nur Druckversionen im Handel anzubieten. Wir bitten um Verständnis.

 


Leserstimmen

  • "Die Booklets sind ein Hochgenuss: fachlich fundiert und dennoch mit

    Sprachwitz formuliert."

  • "Wissenswertes zur Digitaisierung 'auf den Punkt gebracht' formuliert -

    ohne Schnörkel und zum Nachdenken anregend."

  • "Endlich mal nicht nur "Schönrederei", sondern Herausforderungen der

    Digitalisierung kritisch hinterfragt und mit Ratschlägen "Taten statt Reden"

    verständlich dargestellt. Lesenswert!"

  • "Die Idee, Teddybären als Illustrationen zu verwenden, ist nicht nur

    liebenswert und charmant, sondern macht so manch unbequemes Thema

                  verständlich."

  • "So süss geschrieben und man lernt auch etwas. Ich freue mich schon auf die   nächste Geschichte."
  • "Eine sehr nette Art, auf diesem Weg etwas mehr von Berlin und Umgebung zu erfahren!!!"
  • "Es ist ein tolles Angebot, Bärlin mit leicht verdaulichem Geschichtswissen kennenzulernen. Die Emotionen der Bären und die Leidenschaft der Schirmherrin lassen nur Gutes erwarten! Weiter viel Erfolg für den Marsch der Bären durch die Geschichte Berlins!!!"