Büchershop Bärenzeit Verlag München

"Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."
Friedrich Nietzsche

©visible3dscience www.fotosearch.de_k35619502_bearb UCF.jpg
©visible3dscience www.fotosearch.de_k35619502_bearb UCF.jpg

Neuerscheinung

Hymne auf Berlin

780 Jahre bewegte Geschichte erlebbar 1237 - 2017

Jubiläumsausgabe

ISBN: 9783744875462

144 Seiten farbig fotobrilliant

ab sofort auch im Buchhandel und über BoD

und als EBook erhältlich.

 

Das Buch ist ein tolles Angebot, Bärlin mit leicht verdaulichem Geschichtswissen kennenzulernen.

Die Emotionen der Bären und die Leidenschaft zu Geschichte und Geschehen sind „liebensjewürzich“. Hier wird nicht mit einem umfassenden Geschichtsbuch Konkurrenz gemacht, hier wird kein weiterer Reiseführer vorgestellt, hier wird pure Lebensfreude vermittelt! „Dit macht Lunte!“

Schauen Sie mal rein…


Produktübersicht


Sie sind neugierig auf historisches Geschehen mit abwechslungsreichen fotografischen Impressionen "der anderen Art"?

Publikationen des Bärenzeit Verlages erwecken die Kameraden von einst und heute zum Leben, setzen sie in Bärenbüchern knuddelig in Szene und sorgen mit scharfsinnigen Textportraits zugleich für interessante historische Hintergrundinformationen zur Zeitgeschichte und  zu den einzelnen BärSönlichkeiten.

Lehrreich für Kinder und Erwachsene!

 

Bärige Bücher gehören ebenso zur bärigen Lebensfreude wie das Versenden bäriger Postkarten an Familienmitglieder, liebe Freunde, Kollegen oder Jeden, der sich an Teddybären und Co erfreuen kann.

Deshalb gibt es jetzt auch Postkarten mit bezaubernden Motiven.

 

Meine Fachbücher behandeln aktuelle Themen des People Management und beschreiben die Vor- und Nachteile der Digitalen Transformation mit dem Menschen im Mittelpunkt. Fachlich fundiert, kritisch beleuchtet und mit der Erfahrung aus langjähriger Managementverantwortung in Unternehmen und Behörden geschrieben, ergänzt um launige Betrachungen und Illustrationen über die Symbiose von Mensch und Bär.

Mehr dazu finden Sie auf der Webseite www.ursulafellberg.com