Bärenspuren im Nikolaiviertel

 „Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner.“

Theodore Fontane

Teddybären am Gründungsbrunnen im Nikolaiviertel © Dr. Ursula Fellberg
Teddybären am Gründungsbrunnen im Nikolaiviertel © Dr. Ursula Fellberg

Bärenzeit hat auch eine Hauptstadtpräsenz!

Wir freuen uns sehr, dass wir im Nikolaiviertel vertreten sind und über 780 Jahre Bärliner Geschichte berichten: wir? das sind die Teddybären, die Alt-Berliner BärSönlichkeiten ebenso repräsentieren wir royalen Glanz verbeiten und aus dem Leben des Berliner Volks damals und heute berichten.

 

 

Bruno ist natürlich als Kommentator und Verbindung zu Brunos Bärenmuseum immer dabei.

Besuchen Sie uns auf der Webseite des Vereins Nikolaiviertel und tauchen Sie ein in das Berlin, wo alles begann. Im Nikolaiviertel, wo an jeder Ecke Geschichte lebendig wird, was unsere Teddybären in einer Kolumne "Bärenspuren im Nikolaiviertel" beweisen werden.

 

Folgende Kolumen können Sie hier lesen:

  1. "Berliner Bär"
  2. "Royaler Duft im Nikolaiviertel: "Friedrich der Kleene" und "Der Alte Fritz"
  3. "500 Jahre Reformation im Bärenland"
  4. "Bärliner Jungens, die sind richtig… Lauselümmel im Nikolaiviertel"
  5. "Bären, Geschichten, Sensationen im Nikolaiviertel"
  6. "Bärige Hymne auf Berlin zum 780. Geburtstag"
  7.  Film zur Kolumne

 

Nach den "Bärigen Berlinern" und den "Bärliner Mauerjahren" ist das umfassende Werk "Hyme auf Berlin" enstanden.
Es läßt alle Teddybären der Sammlung Fellberg zu Wort kommen, die sich als Bärliner fühlen... ein Leben lang!
Das Buch “Hymne auf Berlin“ ist ein tolles Angebot, Bärlin mit leicht verdaulichem Geschichtswissen kennenzulernen. Die Emotionen der Bären und die Leidenschaft zu Geschichte und Geschehen sind „liebensjewürzich“.
Hier wird nicht mit einem umfassenden Geschichtsbuch Konkurrenz gemacht, hier wird kein weiterer Reiseführer vorgestellt, hier wird pure Lebensfreude vermittelt!
„Dit macht Lunte!“
Woher hat Berlin seinen Namen? Kennen Sie Jungfer Husch? Was hat der bayerische König Ludwig II, unser Kini, mit dem Deutschen Kaiser zu tun? Lustwandeln Sie auf Bärenspuren durch das Nikolaiviertel, wo Berlins Geschichte begann und folgen Sie dem Alten Fritz nach Potsdam. Entscheiden Sie ob Bärenmuseum oder Knast und erleben Sie die Mauerjahre ebenso wie das freie, weltoffene Berlin...
Dies und vieles mehr präsentieren unsere Bären in liebevoll arrangierten Bildern und verraten Geheimnisse ihrer berühmten Vorfahren.

 

"Hast du bei einem Werk den Anfang gut gemacht,
das Ende wird gewiß nicht minder glücklich sein."
Sophokles (496 - 405/6 v. Chr.), griechischer Flottenbefehlshaber, Tragödiendichter und Schauspieler